89926518_1118512118485280_88600290693123

Mein Name ist Simone, Baujahr 1987, gebürtige Augsburgerin. Hauptberuflich arbeite ich als Assistenz für Menschen mit Behinderung und Fotografin. Ich bin ein sehr vielseitig interessierter Mensch: Bücher, Politik, Kunst, Heimwerken und natürlich Hamster.

Ich habe die Pflegestelle ins Leben gerufen, um den Tierchen ein neues artgerechtes zu

"für-immer-zu-Hause" bieten zu können und um Aufklärung zu leisten.

Nachdem ich über Facebook schon einige Anfragen über den Bau von Nagerzubehör erhalten habe, biete ich hier ebenfalls spezielle Maßanfertigungen für Ihren Liebling an.

t12.png

Ein einzelnes Tier zu retten verändert nicht die Welt, 
aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier! 

b15.png

ÜBER UNS

Simone

Bildschirmfoto 2021-03-23 um 02.11.13.pn

Hallo liebe Plüschmonster Freunde,

ich bin Tanja, komme aus Nürtingen und manche von euch kennen mich von der Nagervermittlung Großraum Stuttgart e.V.
Ich bin Fachwirtin für Allgemeinmedizin, Diabetesberaterin und Sozialpädagogin. Seit 2016 beschäftige ich mich mit artgerechter Haltung von Nagern und setze mich in einigen Gruppen sehr für die Beratung und Aufklärung ein. Seit 2018 bin ich bei der Nagervermittlung tätig und seit 2019 selbst eine kleine Pflegestelle. Bei mir leben Hamster, Rennmäuse und Farbmäuse. Mein Herz gehört vor allem den Tierchen die keiner mehr möchte. So konnte ich in den letzten Jahren viele Erfahrungen sammeln mit Nagern die krank sind oder ein Handicap haben. 
Ich freue mich sehr, dass ich die Arbeit mit den Plüschmonstern unterstützen darf, da wir auch so schon lange Zeit zusammen arbeiten und ein tolles Team sind.

t14.png

Tanja

IMPRESSIONEN

Mein Post Kopie Kopie Kopie Kopie Kopie
b13.png

Darf ich vorstellen:

Mein Hamsterzimmer! 🤗

Für die Pflegis sind verschiedene Gehege in Verwendung. Die typischen Samla-Boxen, 100x40, 100x50, 100x60 und 120x60. Zugegeben es war Dank den Dachschrägen nicht ganz so leicht zu stellen, aber mit etwas Fantasie, schieben, quetschen und stapeln ging es dann doch. Bei größeren Notfällen (irgendwie ständig) werden dann auch im Wohnzimmer weitere Gehege aufgestellt. Somit beherbergte ich zu Höchstzeiten sogar 42 Hamster... 🙈